German Grass ru / de
 
 

Home

Geschäftspartner

Zu den Schlüsselpunkten der feinsten Inlettweberei gehört Auswahl der Gewebe, die bei der Herstellung der Bettwaren gebraucht werden. GERMAN GRASS® hat dafür einen Webereibetrieb in Schwarzach (Österreich) ausgewählt, der eine mehr als 100-jährige Geschichte hat. Dauernde Verbesserung der hochmodernen Fertigungstechniken ermöglicht die Herstellung von den besonders feinsten Geweben. Als Rohstoff dient die Baumwolle aus kbA (Organic Cotton), Biohightechfaser TENCEL®, die beim Unternehmen Lenzing AG hergestellt werden. Im Jahre 1998 hat Hefel als erster das innovative Gewebe — Tencelbatist produziert.

TENCELWenn Sie die Fläche von Baumwolle und TENCEL® vergleichen, sehen Sie sofort offenbare Vorteile des neuen Stoffes.

  • TENCEL® — ist Stoff № 1 bei der Feuchtigkeitsregulierung. Es treten keine Feuchtigkeitskonzentrationen auf, da das Gewebe zu 50% besser als Baumwolle die Feuchtigkeit rasch aufnimmt, verteilt und nach außen abgibt;
  • Das Inlettgewebe ist hautfreundlich und ideal für sensible Haut. (Laut neuesten Forschungsergebnissen. Bund der Allergiker und der Asthmatiker, Deutschland, 2008);
  • Naturherkommen: TENCEL® — besteht ausschließlich aus Holz-Cellulose der Fieberheilbäume.

Bei der Herstellung der meisten Programme GERMAN GRASS® ist Gewebe aus diesem prächtigen Stoff gebraucht, der die Vollendung unserer Bettwaren mit seinem Glanz zur Geltung bringt. Besondere Satinfädenbindung verleiht den zusätzlichen Seidengriff, und mehrere Fädenanzahl für 1 Zentimeter2 verstärkt die Festigkeit der Gewebe.